Kleeblätter 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RatsfraktionFamilienförderung mit Herz und Verstand - unser Plan für Mettingen

 

Verantwortungsvolle und nachhaltige Familienförderung darf nicht oberflächlich bleiben, indem kurzfristig durch Geldzuwendungen unterstützt wird.

Familiäre Probleme beschränken sich nicht ausschließlich auf den Geldbeutel. Wir wollen Probleme und Nöte frühestmöglich erkennen und dann vor allem an den Ursachen arbeiten.

Eine Reduzierung auf finanzielle Unterstützung wird dem nicht gerecht. Deshalb lehnen wir eine kommunale, Einkommensabhängige finanzielle Unterstützung von Familien und Senioren ab.

Stattdessen setzen wir auf die Umsetzung unseres 3-Säulen-Modells zur Stärkung unserer Familien:

Säule 1 - Bestehende Förderungen für finanziell Bedürftige komplett ausschöpfen

Säule 2: Generationenübergreifendes Familienleben unterstützen

Säule 3: Nachhaltig fördern bzw. Problemursachen erkennen und beheben

 

Details entnehmen Sie bitte dem verlinkten Positionspapier.

Veröffentlicht am 07.03.2018

 

RatsfraktionStellungnahme zum Haushaltsentwurf 2018

Der Haushalt unserer Gemeinde steht wieder auf einem soliden Fundament. Mettingen entwickelt sich prächtig. Thorsten Laske betonte in seiner Stellungnahme zum Haushaltsentwurf 2018, dass die SPD-Fraktion weiterhin ihren Teil zu diesem guten „Mettinger Weg“ beitragen wird.

Er stellte zudem noch einmal grundsätzlich verschiedene Herangehensweisen einzelner  Fraktionen bei konkreten Themen, wie z.B. Familienförderung, heraus.

 

Der Haushaltsplan wurde mit den Stimmen von SPD und Grünen verabschiedet.

 

 

Material zum Artikel: Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2018

Veröffentlicht am 18.12.2017

 

RatsfraktionAntrag "Medienkompetenz nachhaltig fördern"

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet mit rasender Geschwindigkeit voran. Vor allem Kinder und Jugendliche können Gefahren und Risiken bei Nutzung von Internet, WhatsApp, Instagram usw. häufig nicht erkennen bzw. einschätzen. Der zunehmend steigende und vielfach unreflektierte Medienkonsum wirkt sich oftmals negativ auf deren Entwicklung aus. Eltern sind mit dieser Situation häufig überfordert.
Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Mettingen strebt mit dem eingereichten Antrag (siehe Link) den Startschuss für die Erarbeitung eines dringend notwendigen  Modells zur nachhaltigen Förderung von Medienkompetenz in Mettingen an.

Aus unserer Sicht stellt solch ein Modell einen ganz wichtigen Baustein für die positive persönliche Entwicklung unserer jungen Bürgerinnen und Bürger dar. Darüber hinaus sehen wir die Umsetzung als einen wichtigen Baustein zur Stärkung unseres Schulstandortes an.

 

Material zum Artikel: Antrag "Medienkompetenz nachhaltig fördern"

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

KommunalpolitikEinladung Gemeindeentwicklungskonzept

Veröffentlicht am 09.09.2017

 

AllgemeinFreemail für Mettinger

Freemail

Vielen Mettinger Bürgern steht derzeit ein Wechsel des Telefon- und Internetanbieters bevor. Auch die persönliche E-Mailadresse ist dann davon betroffen. Die Gemeinde bietet unter www.mettingen.eu allen Bürgerinnen und Bürgern eine freie E-Mailadresse „@mettingen.eu“ an.

Veröffentlicht am 01.07.2017