Kleeblätter 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 
 

KreistagsfraktionSPD-Themen im Kreistag Steinfurt

Durch Peter Middendorf wird die Mettinger SPD seit 2004 im Kreistag des Kreises Steinfurt vertreten. Als stellv. Fraktionsvorsitzender seit 2009, Mitglied im Kreisausschuss, Vorsitzender des Personal- und Gleichstellungsausschusses und jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion ist das Aufgabenspektrum breit gefächert.

Durch den Kreis Steinfurt werden Aufgaben übernommen, die per Gesetz in seine Zuständigkeit fallen bzw. er übernimmt in seiner Ausgleichsfunktion Aufgaben, mit denen einzelne Kommunen aufgrund der Größenordnung überfordert wären. Dies reicht z.B. von der Zuständigkeit in der Abfallentsorgung, das Straßenverkehrsamt,  das Umwelt- und Planungsamt,  bis hin zum Kreisjugendamt als Vertretung für die kreisangehörigen Kommunen ohne eigenes Jugendamt. In allen Zuständigkeitsbereichen des Kreises Steinfurt setzt sich die SPD-Fraktion für eine bürgernahe, faire und wirtschaftliche Politik und einem entsprechendem Verwaltungshandeln ein.

Schwerpunktthemen in der aktuellen Legislaturperiode sind der bedarfsgerechte weitere Ausbau an Betreuungsplätzen im Kindertagesstättenbereich und die Entwicklung einer passgenaueren Bedarfsplanung in diesem Bereich. Im Landesprojekt „Jugendgerechte Kommune“ als Modellkreis die weitergehende Begleitung und Unterstützung der Aktivitäten vor Ort.

Veröffentlicht am 14.05.2018

 

VeranstaltungenAbschiedsparty der Strangers im Schultenhof

 

Tanz in den Mai bei freiem Eintritt am 30. April

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„ Schichtende“ einer beliebten Band, die 1984 gegründet wurde und seit vielen Jahren auch beim „ Tanz in den Mai“ auf dem Schultenhof spielt. Als Veranstalter lädt wie immer die Mettinger SPD herzlich ein. Der Eintritt ist frei! Für die Bewirtung sorgt auch in diesem Jahr wieder Uli Pieper mit seinem Team.

„ Die Strangers“, das sind alles Hobbymusiker, die Spaß an der Musik haben. Wir machen handgemachte, gecoverte Livemusik aus den 70er Jahren und auch etwas jüngere Songs. Wir bringen Stücke, von denen wir meinen, dass sie dem Publikum gefallen; eben einfach Musik, die Spaß macht und Rhythmus hat.“

Der Spaß und gute Unterhaltung sollen auch bei der Abschiedsparty am 30. April ab 20.00 Uhr im Schultenhof im Vordergrund stehen. Bürgermeisterin Christina Rählmann möchte sich bei der Gelegenheit für viele tolle Veranstaltungen bei der Band bedanken und freut sich ebenso auf einen schönen Abend mit guter Unterhaltung, Spaß und Geselligkeit.

 

Veröffentlicht am 19.04.2018

 

OrtsvereinSPD-Ortsverein wählt Sebastian Brandmann zum neuen Vorsitzenden

Auf der Jahreshauptversammlung am 15. März 2018 wurde Sebastian Brandmann von 30 Mitgliedern des SPD-Ortsvereins zum Vorsitzenden gewählt.
Zunächst berichtete unser bisheriger Vorsitzender Thomas Rieger von den aktuell sehr positiven Entwicklungen im Ortsverein. Besonders erfreulich ist der Anstieg der SPD-Mitgliederzahl auf jetzt 73 aktive Mitglieder zu sehen. Im Jahr 2015 waren es noch 65 Sozialdemokraten.  
Thomas hinterläßt nach drei erfolgreichen Jahren als Vorsitzender ein gut bestelltes Haus. Vielen Dank von allen SPD-Mitgliedern an Thomas für die geleistete Arbeit!
Sebastian Brandmann ist in Mettingen aufgewachsen. Seine Eltern betrieben die “Pinte” im damaligen Hotel Telsemeyer. Sebastian ist 32 Jahre jung und hat nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger Pflegewissenschaften studiert. Als er 2014 nach Mettingen zurückgekehrt ist, hat Sebastian immer wieder mit dem Gedanken gespielt sich in der Kommunalpolitik zu engagieren. Nach einem Schlüsselgespräch mit Thorsten Laske trat Sebastian in die SPD ein und unterstützt bereits den Mettingen Ortsverein als Sachkundiger Bürger im Sozialausschuss. Das neue Vorstandsteam wollte Sebastian sowohl mit “alten erfahren Hasen” als auch mit neuen Mitgliedern besetzen die gut zusammenspielen können.

Die folgenden Abstimmungsrunden wurden immer wieder durch gehaltvolle Beiträge von unserer Bürgermeisterin Christina Rählmann und unserem Fraktionsvorsitzenden Thorsten Laske belebt.

Veröffentlicht am 17.03.2018

 

RatsfraktionFamilienförderung mit Herz und Verstand - unser Plan für Mettingen

 

Verantwortungsvolle und nachhaltige Familienförderung darf nicht oberflächlich bleiben, indem kurzfristig durch Geldzuwendungen unterstützt wird.

Familiäre Probleme beschränken sich nicht ausschließlich auf den Geldbeutel. Wir wollen Probleme und Nöte frühestmöglich erkennen und dann vor allem an den Ursachen arbeiten.

Eine Reduzierung auf finanzielle Unterstützung wird dem nicht gerecht. Deshalb lehnen wir eine kommunale, Einkommensabhängige finanzielle Unterstützung von Familien und Senioren ab.

Stattdessen setzen wir auf die Umsetzung unseres 3-Säulen-Modells zur Stärkung unserer Familien:

Säule 1 - Bestehende Förderungen für finanziell Bedürftige komplett ausschöpfen

Säule 2: Generationenübergreifendes Familienleben unterstützen

Säule 3: Nachhaltig fördern bzw. Problemursachen erkennen und beheben

 

Details entnehmen Sie bitte dem verlinkten Positionspapier.

Veröffentlicht am 07.03.2018

 

RatsfraktionStellungnahme zum Haushaltsentwurf 2018

Der Haushalt unserer Gemeinde steht wieder auf einem soliden Fundament. Mettingen entwickelt sich prächtig. Thorsten Laske betonte in seiner Stellungnahme zum Haushaltsentwurf 2018, dass die SPD-Fraktion weiterhin ihren Teil zu diesem guten „Mettinger Weg“ beitragen wird.

Er stellte zudem noch einmal grundsätzlich verschiedene Herangehensweisen einzelner  Fraktionen bei konkreten Themen, wie z.B. Familienförderung, heraus.

 

Der Haushaltsplan wurde mit den Stimmen von SPD und Grünen verabschiedet.

 

 

Material zum Artikel: Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2018

Veröffentlicht am 18.12.2017

 

RSS-Nachrichtenticker