Kleeblätter 2016

 

Mettingen - unsere Zukunft

 
 

RatsfraktionBürgerversammlung zum Wegekonzept am 09. November

Im März  wurde auf Antrag der Ratsfraktionen SPD und Bündnis 90 / Die Grünen der Beschluss gefasst, bei entsprechender Förderung durch das Land NRW, ein Wegekonzept für die Gemeinde Mettingen aufzustellen.

Wie können ca. 170 km gemeindliche Straßen und Wege für die Landwirtschaft, für die Bewohner der Außenbereiche, für den Schulbusverkehr und für die Freizeitaktivitäten der Mettinger erhalten werden? Wie kann der Erhalt finanziert werden, ohne dass nur die direkten Anlieger zur Kasse gebeten werden?Werden alle Wege auf Dauer benötigt und was kostet die Er- und Unterhaltung des gesamten Netzes?

Zur Klärung dieser Fragen dient das nun fertiggestellte Wegekonzept, in dem alle Wege und Straßen im Außenbereich mit vielen Detailinformationen zum Zustand, zur künftigen Bedeutung und Nutzung und zu den Erhaltungskosten betrachtet werden.

Somit wird in der Abschlussveranstaltung am 9. November um 19 Uhr im Ratssaal der Öffentlichkeit, inbesondere den Bewohnern der Außenbereiche, ein Wegekonzept mit folgenden zentralen Aussagen vorgestellt:

  • Aktuelle und künftige Bedeutung der Wege
  • Handlungsempfehlung bezüglich der Ausbauart
  • Finanzierungsvorschläge und Fördermöglichkeiten z.B. über Bodenordnungverfahren (Flurbereinigung)
  • Ausbaureihenfolge der Wirtschaftswege

Veröffentlicht am 30.10.2016

 

AllgemeinGlasfaser kommt!

Seit 2013 arbeitet die SPD-Fraktion daran, Mettingen mit schnellem Internet zu versorgen. Nun sind wir einen großen Schritt weitergekommen. Das Unternehmen „Deutschen Glasfaser“ wird in Kürze mit dem Ausbau südlichen Ortszentrum von Mettingen beginnen. Leider konnte nicht die erforderliche Quote erreicht werden um alle angedachten Gebiete zu erschließen. Aber es gibt noch Chancen! Denn jeder, der sich noch bis zum Ende der Planungsphase entscheidet, einen Vertrag bei der DG abzuschließen profitiert noch von der Befreiung der Anschlussgebühren (min. 750 €) und genießt weitere Sonderkonditionen (z.B. DGBasis für  34,95 € statt für 46,95 €). Außerdem werden diese neuen Verträge noch bei der Quote für das gesamte Gebiet berücksichtigt. Sollte noch bis zum Ende der Planungsphase die geforderte Quote erreicht werden, so könnten auch noch die herausgenommenen Teilbereiche erschlossen werden.

Weitere Informationen zu den einzelnen Teilbereichen finden Sie auf der Internetseite der Bürgerinitiative „Glasfaser für Mettingen“, oder auf der Internetseite der "Deutschen Glasfaser".

Wir freuen uns über die positive Entwicklung für jeden einzelenen, aber vor allem auch für Mettingen als Wohn- und Wirtschaftsstandort. Eine stabile und leistungsfähige Breitbandversorgung ist ein wichtiges Infrastrukturprojekt für unseren Ort. Wir werden das Thema weiter begleiten und voran bringen. Auch in den Außenbereichen!

Veröffentlicht am 11.10.2016

 

RatsfraktionMettingen - unsere Zukunft

Unter diesem Titel findet am Montag, den 7. November 2016 um 19.00 Uhr die öffentliche Auftaktveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept im Ratssaal statt. Alle interessierten Mettinger sind hierzu herzlich eingeladen.

Bürgermeisterin Christina Rählmann hatte vor ihrer Wahl 2014 zugesagt, die Zukunft Mettingens gemeinsam mit den Bürgern zu gestalten. Nun ist es soweit!

Nach mehreren Arbeitskreissitzungen und zahlreichen Interviews mit Mettinger Vereinen und Verbänden unter Federführung der Bertelsmann Stiftung sind alle Vorbereitungen abgeschlossen.

Nun sind Sie / seid ihr gefragt!

Wenn dieser wirklich spannende, öffentliche Entwicklungsprozess gelingt, dann hat Mettingen nicht nur Zukunft, sondern dann ist "Mettingen unsere Zukunft".

Veröffentlicht am 25.09.2016

 

RatsfraktionSPD und Grüne wollen kommunale Beteiligungen prüfen

In einem gemeinsamen Antrag stoßen SPD und Grüne eine Prüfung kommunaler Beteiligungen an.

Dabei sollen ausdrücklich auch finanzielle Beteiligungsmöglichkeiten für alle Mettinger Bürger geprüft werden. Mögliche Bereiche wären zum Beispiel Windparks, Baugenossenschaften, Nahwärmeanlage und vieles mehr.

Nähere Informationen können dem verlinkten Antragsschreiben entnommen werden.

Veröffentlicht am 23.09.2016

 

LandespolitikPolitik bis tief in die Nacht: Schulreformen im Fokus

 

Pressemitteilung Wahlkreisbüro MdL Frank Sundermann vom 27. Juni 2016

 

Schüler aus Lotte und Mettingen „vertreten“ Sundermann
in Düsseldorf beim Jugend-Landtag

 

Düsseldorf/Lotte/Mettingen. Bald wird in Nordrhein-Westfalen das
gesellschaftswissenschaftliche Abitur eingeführt. Und ein verpflichtendes
Politikprojekt in Schulen. Das hat jetzt der Landtag in Düsseldorf entschieden – allerdings nicht die „richtigen“ Abgeordneten, sondern ihre jugendlichen Vertreter, die für drei Tage vom 23. bis 25. Juni am Jugend-Landtag teilgenommen haben.
Für den hiesigen Landtagsabgeordneten Frank Sundermann (SPD) saßen die beiden Schüler Cara Blumenberg (17) aus Lotte und Jonas Werner (20) aus Mettingen auf der Abgeordnetenbank.

Veröffentlicht am 29.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker